Horst Krischke

 

Rain am Lech

 

Besucherzaehler
                            Meine Zeichnungen
Meine Zeichnungen
free counters

Hautwürmer

 

 

Gyrodactylus

Mehrzelliger Ektoparasit

Hautwürmer sitzen vorwiegend auf der Haut, aber teilweise auch auf den Kiemen. Der Hauptunterschied zu der nachfolgend beschriebenen Gattung Dactylogyrus besteht darin, daß der Kopf zweizipfelig ist, keine Augen vorhanden sind und keine Eier abgelegt werden. 

Die Hautwürmer sind also lebendgebärend.

Am Mikroskop kann man häufig das in der Mutter eingeschlossene Tochtertie beobachten das wiederum mit einem Enkel und einem Urenkel ausgestattet ist. Deshalb reicht hier zur Bekämpfung eine einmalige Anwendung der Medikamente. Einzelne Würmer sind auf fast jedem Fisch zu finden, aber erst andere Erkrankungen, schlechte Ernährung oder Wasserverschlechterung lassen Hautwürmer stark anwachsen.

Die Übertragung findet von Fisch zu Fisch über Körperkontakt statt.  Nach Hautabstrich am Mikroskop ist der Erreger bei 10 – bis 60-facher Vergrößerung sehr gut sichtbar.

Gegenmaßnahmen:

Program;Medikament für Hunde und Katzen; ap

Wirkstoff: 409,8mg Lufenuron

 

1 Tablette auf 3700 Liter, auf Aquariengröße runterrechnen

 

Tablette mörsern, dann in ein Gefäß mit DMSO geben und auflösen lassen, 3-5 Tage einwirken lassen, dann Wasserwechsel

 

 

DMSO=Dimethylsulfoxid in Apotheke

----------------------------------------------------------------------

 

Sera med Tremazol

----------------------------------------------------------------------

Rechts neben der Nadel sieht man einen Hautwurm. Etwas schlechter zu sehen sind die Trichodina (Hautwürmer)
Rechts neben der Nadel sieht man einen Hautwurm. Etwas schlechter zu sehen sind die Trichodina (Hautwürmer)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0