Horst Krischke

 

Rain am Lech

 

Besucherzaehler
                            Meine Zeichnungen
Meine Zeichnungen
free counters

Hirtennudeln

Zutaten

ca. 200g Rohrnudeln

1 Packung Schwarzwälder Schinken in Scheiben

1 Zwiebel

1 Packung Champignons

1 Packung Sahne

2 Zehen Knoblauch

Pfeffer, Tomatenmark

Petersilie

Rezept

Die Nudeln kochen;

die Schinkenscheiben in Streifen schneiden;

die Zwiebel schälen und halbieren, davon ebenfalls Streifen schneiden;

die Pilze grob klein schneiden;

alles zusammen in einer Pfanne erhitzen bis die Zwiebeln glasig sind;

dann einen großen Strang Tomatenmark zugeben und

mit dem Inhalt der Pfanne vermengen;

kleingewürfelten Knoblauch dazu und die Sahne hinzuschütten;

jetzt kommen die gekochten Nudeln hinzu und alles gut vermengen; wenn die Sahne zu schnell von den Nudeln aufgenommen wurde, kann man mit Milch entgegenwirken;

mit Petersilie dekorieren und

nicht salzen, da der Schinken schon salzig genug ist; aber den Pfeffer nicht vergessen;

mit der Pfanne auf den Tisch serviert, fertig

Guten Appetit

War es leicht zu kochen und hat es geschmeckt?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0