Horst Krischke

 

Rain am Lech

 

Besucherzaehler
                            Meine Zeichnungen
Meine Zeichnungen
free counters

Spaghetti Mollusco

Zutaten

2 Portionen

Variante 1      

1-2 Pck. Garnelen und/oder

1-2 Pck. Flusskrebsfleisch

2-3 gehäufte EL. Tomatenmark

Olivenöl

eventl. 4-5 Kirschtomaten

2 Zehen Knoblauch

Weißwein

Salz, Pfeffer

250gr. Spaghetti

Petersilie zum Dekorieren

 

Variante 2

2 Pck. Garnelen

2-3 gehäufte EL. Tomatenmark

Olivenöl

2 Zehen Knoblauch

1/2 kleine Zwiebel in Streifen

1/2 -1 kleine Zucchini in Würfel

1 Piccolo

Salz, Pfeffer

250gr. Spaghetti

1 Hand voll kleingeschnittener Rucola (auf das fertige Gericht streuen)

 

 

 

Rezept

Die Pfanne anheizen und Ölivenöl hineingeben.

Garnelen und Krebsfleisch im heißen Öl anbraten.

Zeitgleich die Spaghetti fertig kochen.

 

Den Knoblauch kleinschneiden und die Kirschtomaten halbieren.

Beides zum Pfanneninhalt hinzufügen. Danach noch das Tomatenmark dazugeben und köcheln lassen.

 

Jetzt mit dem Weißwein ablöschen (nicht zu viel Wein zugeben).

Salz und Pfeffer dürfen natürlich zum Abrunden des Geschmacks nicht fehlen.

Wenn die Nudeln fertig sind, gehören sie direkt in die Pfanne.

Wenn beides dann gut vermischt, mit ein wenig Olivenöl verfeinert und mit Petersilie dekoriert worden ist, kann serviert werden.

 

 

 

 

 

Dazu passt ganz hervorragend

Caprese mal anders.

Guten Appetit

War es leicht zu kochen und hat es geschmeckt?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0